Montag

Thailand // Phuket / Samui - Jugendreisen-Blog

iPhone 4s // Thailand from artisland on Vimeo.

Acer Aspire P3 - Jugendreisen-Blog

Paddeln mit Helm - Jugendreisen-Blog

Camping Benelux - Jugendreisen-Blog

Camping Benelux from Estudi Vaqué on Vimeo.

Kanu fahren in Callantsoog - Jugendreiseblog

Montag

Eigene und fremde Sprachen lernen - Jugendreisenblog

Viele Jugendliche tun sich mit der deutschen Sprache eher schwer. Vor allem die deutsche Grammatik hat ihre Tücken. Manchmal jedoch braucht es nur ein kleines Aha-Erlebnis, damit etwas unverständliches plötzlich einleuchtet. Wer dieses Aha-Erlebnis sucht hat verschiedene Möglichkeiten. Er kann einen zusätzlichen Deutschkurs in der Schule besuchen oder einen Nachhilfe Lehrer anstellen. Viel interessanter ist es aber, wenn man einen Sprachkurs mit einer Reise verbinden kann. Warum zum Beispiel nicht nach Köln fahren und die Stadt mal so richtig unsicher machen? Deutsch lernen in Köln kann richtig Spaß machen! Wie wäre es mit dem Besuch des Festivals für Musik, Indie- und Popkultur, dem c/o Pop? Viel Spaß macht auch das bekannte Drachenbootrennen oder das Rheinspringen, die beide immer ein richtiges Volksfest sind. Der Christofer-Street-Day im Juli lockt jedes Jahr tausende von Besuchern an. Oder für die die es eher sportlich mögen, die BMX Worlds werden genauso geboten wie das Kölner Sprintermeeting oder der Women's Run. Fans des Mittelalters können Anfang Juli das "Mittelalterlich Phantasie Spectaculum" besuchen und Computer-Freaks das Gamescom, die weltweit größte Computerspielemesse.

Es gibt aber auch viele junge Leute, die gerne eine Fremdsprache lernen wollen. Auch das kann natürlich mit einer Städtereise verbunden werden. Spanisch Unterricht in Frankfurt macht ebenfalls viel Spaß und kann mit unterhaltsamen Unternehmungen verbunden werden. Wie wäre es mit der Verfolgung der Fußball WM auf einer über 120 m² großen Bildfläche live in der Commerzbank Arena? Auch sonst ist jeden Monat etwas los. Im Juni steigt die Parade der Kulturen, im Juli können die „Ironman European Championship“ besucht werden, im August finden viele Stadtfeste und andere Open-Air Veranstaltungen statt, der September ist dem kulinarischen und dem Wein gewidmet, im Oktober ist der große Marathon ein „muss“, im November startet am Römerberg der Weihnachtsmarkt mit einem riesigen Rahmenprogramm und im Dezember findet, neben den vielen Märkten und Adventsveranstaltungen, das alljährliche Festhallen-Reitturnier statt.

Dienstag

Sprachreisen für Schüler – Sprachen lernen mit Spaß - Sprachreisenblog

Jugendliche, die ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern und so ihre Schulnote ein bißchen aufbessern möchten, können dies am besten bei einer Sprachreise machen. Sprachreisen für Schüler werden für viele Destinationen weltweit angeboten und kombinieren Sprachunterricht mit spannenden Projekten und Ausflügen. So wird sichergestellt, dass den Jugendlichen während ihrer Sprachreise nicht langweilig wird und sie viel Spaß haben.

Im Unterricht wird vor allem Wert auf Konversation gelegt. Damit den Schülern das Sprechen noch leichter fällt, können sie einen Sprachkurs wählen, der speziell auf ihre Interessen zugeschnitten ist. So können die Teilnehmer etwa Englisch, Spanisch oder Französisch lernen während sie ihrem Hobby Mode, Fussball, Surfen oder Tanzen nachgehen. Durch den spielerischen Einsatz der Fremdsprache verlieren die Schüler ihre Scheu und es stellen sich schnell Lernerfolge ein.

Neben dem Sprachkurs bleibt den Schülern genügend Zeit für Aktivitäten, Ausflüge, Sport und natürlich auch zum Relaxen. Die Jugendlichen können neue Sportarten ausprobieren, ihren Kursort oder die nähere Umgebung bei Ausflügen und kulturellen Besichtigungen erkunden oder sich mit ihren neuen Freunden zum Sport oder bei einem Kinobesuch treffen. Am Abend können sich die Teilnehmer in der Disco, beim Karaoke oder bei einem Strand-Barbecue austoben und neue Leute kennen lernen.

Während der Sprachreise werden die Jugendlichen viel Neues erleben – auch bei ihrer Unterkunft. Die meisten Schüler entscheiden sich für die Unetrkunft in einer Gastfamilie, wo sie gleich ihre neu gewonnenen Fremdsprachenkenntnisse anwenden und gleichzeitig die Lebensweise in ihrem Gastland kennenlernen können. Einen Teil der Jugendlichen zieht es aber auch in eine Ferienanlage, wo sie auf viele andere Sprachschüler treffen und das umfangreiche Freizeitprogramm nutzen können. Einige Ferienanlagen befinden sich sogar in Meeresnähe.

Die Jugend reist auf vier Rädern - Jugendreisen-Blog

Jugendliche lieben das Reisen. Geht die Reise nach Mallorca, Sardinien, Faro oder Lissabon, ist der Spaß vorprogrammiert. Geht die Reise nach Málaga oder nach Dublin, können die Fremdsprachenkenntnisse auf Vordermann gebracht werden. In Málaga findet jeder Jahr die Feria statt, eine Feier, bei der ganz Malaga Kopf steht. Ganze neun Tage geht das Fest und es wird getanzt und viel Musik gemacht. Um mobil zu bleiben, sollte man den Wagen stehen lassen und kürzere Wege zu Fuss erledigen. Für längere Strecken, beispielsweise einen Ausflug nach Gibraltar, bietet sich ein Auto an. Der Weg entlang der Küste ist schön und teilweise zur Schnellstrasse ausgebaut. Wer über kein eigenes Auto verfügt, kann sich in Málaga einen Leihwagen mieten. Das ist günstig und einfach. Schließt man dann noch eine Leihwagen-Versicherung gegen Selbstbeteiligung ab, kann man schon bis zu 70% der Kosten gegenüber der herkömmlichen sparen. Gute Fahrt!



Leihwagen-Versicherung